Kuba nach der Revolution

Kuba nach der Revolution
-33%

Üblicher Preis   54,83 €

Sie sparen 17,98 €
Üblicher Preis 54,83 €

Sie sparen 17,98 €

36,85 inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten

Lieferzeit innerhalb von 1 - 3 Werktagen

Am Lager > 5 ks Zboží ihned k odeslání

5,00 €

Autoren
Verleger AV Akademikerverlag
Erscheinungsdatum: 2018
Sprache: GER
Einband: Paperback / softback
Seitenzahl: 128
Einen Fehler melden.

Die Autorin analysiert die politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen Kubas nach der Revolution - ab dem Zeitpunkt der Machtübernahme durch Fidel Castro bis zum Ende des Kommunismus und die späten 1990er Jahre. Das Buch gibt einen Überblick über die historische Bedeutung der Dependenztheorie für Lateinamerika im Allgemeinen und den kolonialen Ursprung der Abhängigkeitspolitik Kubas im Besonderen. Schwerpunkte liegen dabei auf der Entwicklung der wirtschaftlichen Abhängigkeiten zu damaligen kommunistischen Staaten, einer Analyse der Beziehungen zwischen der USA und Kuba, und der politischen Strategien Kubas welche zur Erhaltung der Systemstabilität dienten - bis zur Betrachtung der Beziehungen zwischen der EU und Kuba. In weiterer Folge werden systemtheoretische und wirtschaftstheoretische Ansätze zu diesem Thema gegeben.
Mehr anzeigen
Unsere Buchhändler-Tipps